KREBS Infrastruktur & Betonbau GmbH & Co. KG
Donaubogen 3 | 24539 Neumünster
04321 / 25 200 710
info@kib-nms.de

Stellenangebote

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG FÜR UNSER TEAM

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Baggerfahrer (m/w) / Baumschinenführer (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Selbständiges Führen von Baumaschinen
  • Herstellen von Baugruben, Gräben sowie Planien
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Material und Gerät

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Bereich Bau und Fortbildung zum Baugeräteführer oder vergleichbare Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B
  • Führerschein Klasse C und CE wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften
  • Selbständige Arbeitsweise und hohe Zuverlässigkeit

Wir bieten:

Die Firma KIB versteht  sich als sympathisches, modernes Unternehmen mit familiärem Charakter. Ein motiviertes Team, ein hervorragendes Betriebsklima, leistungsgerechte Vergütung sowie sehr gute Weiterbildungsmaßnahmen und Aufstiegsmöglichkeiten sind die Parameter unserer Firma. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbständig und eigenverantwortlich Ihre Projekte umzusetzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung, vorzugweise per email.

JETZT BEWERBEN

Berufsausbildung zum/zur Tiefbaufacharbeiter/in, Straßenbauer/in oder Kanalbauer/in

Die duale Berufsausbildung in den Bauberufen dauert in der Regel drei Jahre und verläuft in zwei Stufen.

Die erste Stufe dauert zwei Jahre und dient der beruflichen Grund- und Fachausbildung. Sie schließt mit der Prüfung zum Facharbeiter ab.

In der zweiten Stufe, die sich über ein weiteres Jahr erstreckt, erfolgt die Spezialisierung in den gewählten Ausbildungsberufen (bei Krebs Infrastruktur & Betonbau z. B. Straßenbauer/in oder Kanalbauer/in) und schließt mit der Gesellenprüfung ab.

Erste Stufe der Berufsausbildung

1. Ausbildungsjahr – Grundausbildung

  • 17 Wochen überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungszentrum Neumünster
  • 19 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 16 Wochen Berufsschule in Neumünster

2. Ausbildungsjahr - Fachausbildung

  • 11 Wochen überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungszentrum Ahrensbök
  • 28 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 13 Wochen Landesberufsschule in Rendsburg

Zweite Stufe der Berufsausbildung

3. Ausbildungsjahr – Spezialisierung

  • 4 Wochen überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungszentrum Ahrensbök
  • 38 Wochen Ausbildungsbetrieb
  • 10 Wochen Landesberufsschule in Rendsburg

Während der Ausbildungszeiten im überbetrieblichen Ausbildungszentrum in Ahrensbök und in der Landesberufsschule in Rendsburg erfolgt die Unterbringung im dazugehörigen Internat.

Voraussetzungen und Chancen bei Krebs Infrastruktur & Betonbau

Zu den Voraussetzungen für eine Berufsausbildung bei der KIB zum Tiefbaufacharbeiter/in, Straßen- oder Kanalbauer/in gehören: ein guter Haupt- oder Realschulabschluss, Teamfähigkeit und handwerkliches Geschick.

Wer seine Gesellenprüfung erfolgreich abgeschlossen hat, dem steht der Aufstieg zum Vorarbeiter/in, Werkpolier/in, Techniker/in oder sogar Bachelor und Master of Engineering offen.

JETZT BEWERBEN

Ihre Aufgaben umfassen
- Begleiten unserer Ingenieure auf Großprojekten im norddeutschen Raum
- Technische Zuarbeit

Ihre Qualifikation
- Angefangenes Studium zum Bau- oder Vermessungsingenieur bzw. vergleichbare Ausbildung
- Führerschein der Klasse B wünschenswert, jedoch nicht zwingend erforderlich

Wir erwarten
- Freude an der Arbeit, auch im Team
- Integrationsfähigkeit

Was wir bieten
- Einen Arbeitsplatz mit Perspektiven
- Entwicklungsmöglichkeiten und berufliche Herausforderung

Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Sorgfalt und Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

JETZT BEWERBEN

Sie haben Interesse und möchten ein Teil von KIB werden?

Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Mail an

info (at) kib-nms.de.

KREBS Infrastruktur und Betonbau GmbH & Co. KG
Personal
Donaubogen 3
24539 Neumünster

Ihr Ansprechpartner ist Frau Clasen.
Wir freuen uns auf Sie!

Unser Profil bei der JOBBÖRSE



BACK